iPhone iOS 4 freischalten für alle

Es ist soweit. Auf der Hacker-Konferenz DEF CON 18 hat @comex seinen neuen Jailbreak „star“ vorgestellt, mit dem alle iPhone-Modelle einschließlich iPhone 4 (außer dem ursprünglichen iPhone 2G), alle iPod-touch-Modelle und alle iPads entsperrt werden können. Unterstützt werden die iOS Firmware-Versionen 3.1.2, 3.1.3, 4.0 und 4.0.1.

Wer noch ein iPhone 2G verwendet (mit dem Metallrückenteil), bleißt hier außen vor – aber das 2G kann ohnehin maximal auf iOS 3.1.3 aufgerüstet werden, und kann dann in gewohnter Manier mit redsn0w entsperrt werden. (Anleitung bei iClarified.)

In „star“ ist noch kein SIM-Unlock enthalten, aber durch den Jailbreak wird „Cydia“ installiert, womit wiederum leicht der SIM-Unlock „ultrasn0w“ installiert werden kann. Aktuell kann ultrasn0w beim iPhone 3G und 3GS den SIM-Lock aufheben, in wenigen Tagen soll auch das iPhone 4 unterstützt werden. Nachtrag 04.08.2010: Na das ging ja schnell. Übernacht wurde ultrasn0w aktualisiert und deaktiviert nun auch auf dem iPhone 4 den SIM-Lock, wie das dev-team verkündet.

Die Installation könnte kaum einfacher sein: mit dem iPhone oder iPad die Webseite www.jailbreakme.com aufrufen, dort den Schieber „slide to unlock“ betätigen, abwarten, fertig. Wie immer sollte man vorher natürlich alle Daten sichern! Falls doch etwas schiefgeht, muß man nämlich das iPhone mit iTunes wiederherstellen, und die Daten auf dem Gerät gehen dabei verloren.

Wer den SIM-Unlock braucht, findet bei iClarified eine reich bebilderte Anleitung zur Installation von ultrasn0w.

Die Entwicklung der neuen iOS-Version 4.1 ist bei Apple schon weit fortgeschritten, aber man nimmt an, daß vor ihrer Freigabe noch die von @comex aktuell ausgenutzte Sicherheitslücke geschlossen wird; daher wird JailbreakMe die nächste iOS-Version nicht unbedingt entsperren können.

Auf aktuelle Geräte, d. h. iPhone 3GS, iPad und iPhone 4, erlaubt Apple normalerweise nur die Installation der jeweils aktuellen iOS-Version. Man kann sich aber für alle Fälle die Fähigkeit sichern, in Zukunft auf die Version 4.0.1 abzurüsten. Hierzu muß man nur nach dem Jailbreak einmal die App Cydia aufrufen und ggf. zustimmen, daß die „SHSH Blobs“ gesichert werden sollen.

Wer jetzt keinen Jailbreak durchführen kann oder möchte, kann alternativ das Programm „Firmware Umbrella“ verwenden, um die SHSH-Blobs zu sichern. So oder so, sehr empfehlenswert.

Aber die Unlocker sind schon fleißig auf der Suche nach der nächsten Sicherheitslücke, und so schnell ist kein Ende des Katz-und-Maus Spiels in Sicht.