Snow Leopard, SoftRAID, Kernel Panic

Sie müssen Ihren Computer neu starten.Seit Snow Leopard hat mein Mac Pro plötzlich wieder Kernel Panics. Wo gibt’s denn sowas?

Da ist wohl ein Bug irgendwo zwischen Apple-Kernel und dem SoftRAID-Treiber.

Das ist hier im Umfeld das erste schwerwiegende Problem bei der Umstellung auf Snow Leopard. Dabei ist doch gerade SoftRAID sonst für Kooperationswillen und Betriebssicherheit bekannt.

Möglicherweise sind allerdings auch RAID-Spiegel betroffen, die mit dem Apple Festplatten-Dienstprogramm angelegt wurden.

In einem Apple-Diskussionsforum verspricht ein SoftRAID-Mitarbeiter schnelle Linderung – mehr dazu hoffentlich bald.

Nachtrag 14.09.2009: Es soll sich tatsächlich um einen Fehler im Apple-Kernel von 10.6.0 und 10.6.1 handeln. Wer SoftRAID verwendet, sollte vor einem Upgrade auf Snow Leopard die Freigabe von SoftRAID 4.0 abwarten oder sich für eine Interimslösung beim hervorragenden Email-Support von SoftRAID melden. Alternativ wird vielleicht Apple in Mac OS X 10.6.2 den Fehler beheben. Ich werde berichten.