Office 2004 Open XML Format Converter

Microsoft hat mit Office 2007 auf Windows neue Dateiformate eingeführt, die auch von Office 2008 auf Mac verwendet werden.

Man kann zwar die neuen Office-Versionen so einstellen, daß sie im alten Format speichern, aber inzwischen setzen sich die neuen Formate allmählich durch. Man könnte ja einfach auf das neue Office Mac 2008 umsteigen, aber jetzt gibt es zum Glück auch eine andere Möglichkeit.

Microsoft hat die endgültige Fassung des „Open XML File Format Converter“ freigegeben – damit kann auch Office 2004 die neuen Formate lesen. Prima! Die neuen Formate erkennt man übrigens am „x“ am Ende der Dateinamenserweiterung, also „.docx“, „.xlsx“ und „.pptx“.

Download von der Mactopia-Website in der Rubrik „Additional Tools“.

Man sollte bei dieser Gelegenheit auf Office 2004 Version 11.5 aktualisieren. Am einfachsten geht das mit dem Programm „Microsoft Autoupdate“ im Programme-Ordner.