OS X 10.5.3: Photoshop CS3 speichert fehlerhaft auf Server

Wie der Server-Hersteller HELIOS festgestellt hat, gibt es ein Problem im neuen OS X 10.5.3 Update, das den Zugriff auf AFP-Server betrifft.

Insbesondere beim Speichern von Dateien aus Photoshop CS3 direkt auf ein Servervolume können Datenfehler auftreten: die Datei hat hinterher streifenförmige Pixelfehler oder ist gar nicht mehr zu öffnen.

Es handelt sich lt. HELIOS um einen Fehler im OS X AFP-Client, so daß nicht nur HELIOS-Server betroffen sind, sondern z. B. auch Extreme Z-IP und der Zugriff von einem Mac zum anderen über Personal File Sharing.

Fazit: Entweder sollte man bis zur endgültigen Klärung des Problems bei 10.5.2 bleiben, oder man sollte Dateien aus Photoshop nur auf die eigene Festplatte speichern und anschließend auf den Server kopieren. (Beim Kopieren im Finder soll das Problem nicht auftreten.)

Das Problem betrifft sehr wahrscheinlich die gesamte Creative Suite 3 und möglicherweise auch Programme anderer Hersteller.