Archiv für Juni 2009

iPhone alt, neu, T-Mobile und anderswo

Donnerstag, 11. Juni 2009

iPhone 3G S

Apple hat das neue iPhone 3GS vorgestellt, und es erfüllt die Erwartungen. Es ist doppelt so schnell mit doppelt soviel RAM für komplexere Programme, hat eine wesentlich bessere Kamera mit Autofokus und Makro bis 10 cm Abstand, Fokus-Wahl durch Fingerzeig, funktioniert jetzt auch als Videokamera, bietet 16 oder 32 GB Flash-Speicher und einen Magnetkompaß. Außerdem kann es alle Benutzerdaten in Hardware verschlüsseln, weshalb ein „Remote Wipe“ Befehl – bei Verlust des iPhones kann man über Mobile Me sämtliche Benutzerdaten löschen lassen – in wenigen Sekunden ausgeführt wird.

Warum ist die Makrofunktion der Kamera so wichtig? Man kann damit jetzt Barcodes fotografieren! Dem Einzelhandel zittern schon die Knie: Kunde fotografiert im Laden den Barcode an der Ware und erhält über eine Preissuchmaschine eine Empfehlung, wo es zwei Straßen weiter den gleichen Artikel billiger gibt. Entsprechende Programme lassen sicher nicht lange auf sich warten.

Das iPhone 3GS wird ab 19.06.2009 bei T-Mobile Deutschland ausgeliefert, zeitgleich mit den USA. Es kann seit ein paar Stunden vorbestellt werden.

(mehr…)

Mac OS X Benutzernamen ändern

Montag, 1. Juni 2009

Den langen Mac OS X Benutzernamen (z. B. „Steven P. Jobs“) kann man problemlos jederzeit in Systemeinstellungen ? Benutzer ändern.

Den kurzen Benutzernamen (z. B. “steve“) und damit auch den Namen des Benutzerordners („Häuschenordner“) sollte man normalerweise nicht ändern. Falls es aber unbedingt sein muß, gibt es seit Mac OS X 10.5 ein neues, vereinfachtes Verfahren, das Apple im Support-Artikel HT1428 beschreibt.

(mehr…)